Dienstag, 31. März 2015

[Outfit] easygoing meets girly

Hallo :)
Heute hatte ich ein Outfit an, welches meiner Meinung nach die perfekte Kombination zwischen sportlich/gemütlich und mädchenhaft ist!
 Jeansjacke - vor einigen Jahren auf'm Flohmarkt ertrödelt
Rucksack - Kanken
Pullover - C&A (alt)
Skater-/Glockenrock - H&M
Strumpfhose - Primark (nicht zu empfehlen, siehe die ganzen Laufmaschen :D)
Socken - Primark
Schuhe - New Balance

Was ich so schön an dem Outfit finde, ist dieses einerseits Mädchenhafte durch den Rock und die Strumpfhose, und auf der anderen Seite das Sportliche durch die Schuhe und den Pulli!
Zieht ihr auch gerne mal son Mix an verschiedenen Stilrichtungen an? :)
Liebe Grüße, Mona! <3

Sonntag, 29. März 2015

Für Serien-Junkies und alle, die einer werden wollen: Netflix, maxdome & Co. im Test!

Nach Hause kommen. Ab ins Bett. Laptop an. Welt aus.
Welcher Serien-Junkie kennt das nicht? :D
Haltet mich nicht für einen Stubenhocker - ich bin gerne draußen und unternehme etwas, aber mindestens genauso gerne bin ich auch in meinem warmen Bettchen und schaue die neusten Folgen meiner Lieblingsserie!
Der Markt wird ja schon seit einiger Zeit quasi überrollt an Streaming-Angeboten bzw. Video-on-Demand-Angeboten (z.dt.: "Video auf Abruf"), was ich super finde! Wer guckt schon gerne illegal und in schlechter Qualität, mit der ständigen Sorge im Hinterkopf, sich bei einem falschen Klick einen fiesen Virus einzufangen? Ich jedenfalls nicht!
Schönerweise bieten fast alle Streamingdienste die Möglichkeit, einen kostenlosen Probemonat auszprobieren und das habe ich bei den 3 beliebtesten Diensten gemacht!

Von welchen Streaming-Diensten ist überhaupt die Rede?

Ich habe Netflix, Amazon Instant Video und Maxdome getestet.

Fragt ihr euch gerade, wovon ich da die ganze Zeit schwafel?
Netflix und Co. sind Dienste, die wie eine online-Bibliothek an Serien und Filmen fungiert und bei denen ihr meist einen festen Preis im Monat zahlt und dann unbegrenzt Zugriff auf Serien und Filme habt, welche dann eben übers Internet abspielbar sind. Völlig legal und in guter Qualität.
Das mal als ganz grobe Zusammenfassung, natürlich unterscheiden sich die Dienste teilweise, aber darauf werde ich jetzt eingehen.

Netflix
Preis: monatlich 7,99€ für normale Qualität der Videos und 1 Benutzer, 8,99€ für HD-Qualität und 2 gleichzeitigen Nutzern und 12,99€ (bin mir nicht ganz sicher) für irgendwie so eine super krasse HD Qualität.
Zahlungsweise: via Gutscheinkarte (zu kaufen bei Rewe etc.) oder per paypal, Kredikarte usw.
Was mir gut gefällt:
  • Sehr schönes, übersichtliches Design. Extrem einfach und intuitiv zu nutzen
  • Netflix merkt sich, wo man zuletzt geguckt hat und startet die Serie an der Stelle bzw. dann bei der nächsten Folge
  • Sobald eine Folge zu Ende ist, hat man direkt im selben Fenster die Möglichkeit auf "nächste Folge" zu klicken, oder man lässt einen 10-sekündigen Countdown runterzählen und dann startet die nächste Folge automatisch oder man verlässt das Fenster ganz einfach und dann aufhören zu gucken oder etwas anderes gucken
  • Viele Einstellungsmöglichkeiten wie Sprach- und Untertitelauswahl und das alles auch während der Folge
  • Zu nutzen über nahezu alle Plattformen (Smartphone, Laptop, etc.)
  • Sehr gutes Serien-Angebot und auch viele tolle Filme verfügbar
  • Ich hatte noch nie Ruckler oder stoppende Videos, trotz mittelschnellem Internet
Was mir nicht gefällt:
  • Kein Offline-Modus



Amazon Prime Instant Video

Preis: ca. 8€ monatlich, oder als Amazon Prime Kunde (49€ im Jahr) kostenlos nutzen (umgerechnet ca. 4 Euro im Monat).
Was ich gut finde:
  • unschlagbarer Preis, wenn man es innerhalb einer Amazon Prime Mitgliedschaft nutzt. 
  • Gutes Angebot an Filmen und Serien
  • Ich hatte keine Ruckler oder stoppende Videos
  • Auch HD-Qualität verfügbar, solange die Internet-Geschwindigkeit das zulässt
Was ich nicht gut finde:
  • Am PC etwas unübersichtlich
  • Als ich es am Handy nutzen wollte, war das irgendwie extrem kompliziert und ich musste mehrere Sachen installieren usw. und ich bin eigentlich echt nicht blöd bzw. ungeschickt was solche Sachen angeht und trotzdem hatte ich große Probleme, habe es am Ende dann gelassen und immer nur über den Laptop genutzt!!
  • Viele Inhalte sind zwar da, wenn man sie sucht, aber wenn man es dann anklickt, ist es nicht Teil vom Paket und man kann es nur kostenfplichtig kaufen oder leihen
  • Keine Sprachauswahl
  • Zumindest am Laptop (weiß nicht, ob es bei der App vielleicht anders wäre) wurde sich nicht gemerkt, wo ich zuletzt war und ich musste jedes Mal wieder durch die Episodenlisten scrollen, um meine Folge zu finden und zu starten
  • Kein Offline-Modus

Maxdome
(Maxdome hat mein Bruder gestetet, ich berichte nun von SEINEN Erfahrungen)
Preis: ca. 8 Euro
Zahlungsweise: Kreditkarte, Lastschrift, Paypal, (Gutscheinzahlung?)
Was mein Bruder gut findet:
  • An sich sehr großes Film- und Serienangebot (vor allem Filme, auch viele neue Filme), aber nicht immer nutzbar, siehe unten
  • (Keine Ruckler oder stoppende Videos) siehe unten
Was er nicht gut findet:
  • Sehr viele Inhalte waren nicht Teil des monatlichen Pakets, sondern konnten nur extra gekauft oder geliehen werden. Vor allem auch viele der Serien!
  • Es wird sich nicht gemerkt, wo man aufgehört hat zu gucken und man muss sich jedes Mal wieder durch die Episodenlisten kämmen, um seine Folge zu starten
  • !!!! Wenn man dann seine Serie anklickt, dann ist die Listenansicht immer auf der neusten Staffel und der neusten Folge. Bei einer Serie, die bereits fertig gedreht ist, bedeutet das, dass man immer die Titel der allerletzten Folgen ganz oben angezeigt kriegt und selbst wenn man das nicht sehen will, liest man das trotzdem ausversehen. Das hat meinen Bruder extrem genervt, weil er so immer das Gefühl hatte, dass er unfreiwillig gespoilert wird durch die Titel der Folgen.. 
  • Wenn man am Fernseher über das maxdome Programm für die PS3 geguckt hat, dann hat sich das sehr oft aufgehangen, oder ist beim Starten hängen geblieben. Wie das bei anderen Plattformen ist, wissen wir jetzt nicht..
FAZIT: Für mich (und auch meinen Bruder, auch er hat mehrere Dienste probiert) hat ganz klar Netflix gewonnen! Ich habe Netflix auch schon bereits im Abo und nutze es nahezu täglich! Netflix überzeugt einfach durch ein extrem nutzerfreundliches Bedienen und man braucht echt nur einen Klick und schon kann man weitergucken. Auch den Preis von 8,99€ für HD Qualität und 2 Nutzer gleichzeitig finden wir sehr gut!

Was sagt ihr dazu? Habt ihr einen dieser Dienste auch gestesten oder nutzt ihn vielleicht sogar?
Liebe Grüße, Mona! 

Donnerstag, 26. März 2015

Vergleich #2: Maybelline "One by One"-Mascara vs. Maybelline "The Rocket"-Mascara

Hellooo again mit einem Vergleich und mal wieder zwischen zwei Maybelline Produkten! War aber Zufall :D

Zuletzt habe ich den >Fit me und den Löscher miteinader verglichen<

Heute geht es um zwei Mascaras, und zwar zum einem um die Maybelline One by One Mascara, welche jahrelang stets mein Favorit war und um die Rocket Volum' Express Mascara, welche ebenfalls aus dem Hause Maybelline stammt! Letztere war ja in den letzten Wochen der absolute Hype und hier könnt ihr bereits nachlesen, was ich von ihr halte!

Äußerlich sehen beide Mascaras aus, wie alle tyischen Maybelline Mascaras!

Die Bürstchen sind beide aus Gummi!

Links das Bürstchen der One by One Mascara, rechts das Bürstchen der Rocket Mascara!
Das Bürstchen der One by One Mascara ist wesentlich rundlicher und oval. Das Bürstchen der Rocket Mascara ist eher "kastenförmig" und eckig. Die "Härchen" der One by One Mascara erscheinen ein wenig länger und sind konisch in ihrer Form. Die "Härchen der Rocket Mascara sind dünner und weniger kegelförmig.

Größentechnisch nehmen sich beide Bürsten nicht viel, sie sind nahezu gleichgroß. Ich würde beide als mittelgroße Bürste bezeichnen.

Kommen wir nun zu Tragebildern.
1. Reihe: ungeschminkt
2. Reihe: One by One Mascara
3. Reihe: Rocket Volum' Mascara

Bei beiden Mascaras habe ich 1 Schicht aufgetragen

Beide Mascaras färben die Wimpern auf jeden Fall schön schwarz und verlängern sie optisch. 
Ich finde auf den ersten Blick wirken die Ergebnisse ähnlich, wenn man aber genau vergleicht, dann sieht man, dass die Wimpern mit der One by One Mascara viel feiner und sorgfältiger getrennt werden und es generell viel fächermäßiger aussieht, weil es einfach nach mehr Wimpern aussieht.
Mit einer zweiten Schicht bekäme man noch mehr Volumen und würde aber weiterhin dieses Getrennte beibehalten!

Ein solch ambivalentes Produkt wie die Rocket Mascara hatte ich glaube ich noch nie.. An manchen Tagen hat sie ein Hammer-Ergebnis geliefert (allerdings auch erst, nachdem sie eingetrockneter und leerer wurde) und an anderen Tagen ist sie wieder genauso schlecht wie am Anfang.. Sie bringt ein irgendwie undefiniertes Ergebnis, und hätte ich nur noch 1-2 Bürstenstriche mehr gemacht, hätte ich die absoluten Fliegenbeine gehabt..

Fazit: Für mich bleibt die One by One auch nach Jahren noch eine meiner Top Mascaras, da ich bei ihr wirklich immer und zuverlässig ein sauber getrenntes Ergebnis bekomme und schönes Volumen. Außerdem mag ich so an ihr, dass ihr sie wirklich auch Schichten könnt, ohne Fliegenbeine zu bekommen! (Klar irgendwann bekommt ihr dann schon welche, aber das ist ja auch logisch :D).
Die Rocket Mascara ist BEI MIR zu unzuverlässig in der Handhabung. Ich mache immer alles gleich und trotzdem ist das Ergebnis bei ihr immer unterschiedlich und reicht von "OMG ich muss mich wieder abschminken" bis "Wow, perfekte Wimpern!"..

Habt ihr eine der beiden schon einmal probiert oder sogar auch beide? Was sagt ihr dazu? :)
Liebe Grüße, Mona <3

Mittwoch, 25. März 2015

Die "perfekte" Jeans, die jedem passt?!

Hallo :)
Ich hoffe euch geht's allen gut?
Ich wollte heute mit euch mal über ein Thema reden, mit welchem sich vermutlich viele beschäftigen!
Die perfekt sitzende Jeans
Ich habe bereits vor einigen Wochen mal in einem Post erwähnt, das ich da eine super Jeans gefunden habe, aber ich bin so glücklich damit, dass ich ihr sogar einen eigenen Post widme!


Montag, 23. März 2015

Meine Haarpflege-Routine! TEIL 1

Hallihallo :)
Heute gibt es einen Post zu meiner Haarpflege! Warum ich mir einbilde, dass meine Haarpflege-Routine überhaupt erwähnenswert ist? Weil ich sehr dünnes, extrem anfälliges und empfindliches Haar habe und ich es trotzdem hingekriegt habe, dass sie mir schon fast bis zum Popöchen gehen :p

Ich werde meine Haarpflege-Routine in zwei Teile splitten, da das sonst alles echt den Rahmen sprengt..
Im ersten Teil wird es um die Pflege-Produkte gehen, die ich nutze! Der zweite Teil wird sich damit beschäftigen, wie ich es geschafft habe, meine Haare statt jeden Tag nur noch alle 3 Tage zu waschen! :)

Meine Ausgangslage:
Ich habe sehr feines, glattes Haar, das extrem schnell fettet und sehr anfällig für Spliss und vor allem für Haarbruch ist!
Hier mal einige Bilder, wie meine Haare aussehen :D

Sonntag, 22. März 2015

messy Locken/Wellen ohne Hitze über Nacht!

Hallihallo :)
Ich wollte euch mal zeigen, wie ich meine Locken/Wellen mache, und zwar ohne Hitze!
Diese Methode ist jetzt mit Sicherheit nicht der totale Geheimtipp, dennoch könnte es hilfreich sein, wenn ich meine Tipps und Tricks zu dieser Methode hier niederschreibe :D



Freitag, 20. März 2015

[Outfit] - my skirt is flying

Hallihallo :)
Heute habe ich mal wieder ein Outfit für euch!
Von >diesem Post< von der lieben Katharina habe ich mich dazu inspirieren lassen, mal wieder meinen Skater-Rock von H&M auszupacken.. Ich habe ihn bisher eher spärlich getragen, da ich mir immer irgendwie einrede, dass er mir nicht steht..
Nun habe ich ihn aber wieder ausgegraben und ihn mit meinem neuen Primark Oberteil kombiniert und ich persönlich finde diese Kombination passt ganz wundervoll :)





Oberteil - Primark SALE, wenn ihr Glück habt, bekommt ihr es noch :)
Rock - H&M, aktuell noch zu kaufen, da es ihn iwie immer gibt in der Basic Abteilung
Strumpfhose - Primark (15 DEN)
Schuhe - Primark

Wenn ich Röcke anhabe oder Kleider, bilde ich mir ja immer andauernd ein, sie wären zu kurz, geht euch das auch so? :D
Nichtsdestotrotz habe ich mich recht wohl in dem Outfit gefühlt, auch wenn meine Socken ständig runtergerutscht sind (so auch auf den Bildern. Trug sie eigentlich höher..), aber naja :)

Zieht ihr gerne Röcke oder Kleider an?

Liebe Grüße, Mona <3

Mittwoch, 18. März 2015

Meine Lipliner-Sammlung

Hallo :)
Ich wollte euch gerne einmal meine Lipliner-Sammlung zeigen, da sich diese in den letzten Wochen rasant vergrößert hat! :D
Warum ich Lipliner nutze? Weil ich erstens diesen extrem präzisen Auftrag mag, den einem die Stiftform ermöglicht! Außerdem mag ich es, dass sie extrem lange halten, sogar während des Essens und Trinkens und ich mag die matte Textur!

Noch kurz vorab: auf den meisten Bildern sehen die Farben recht glänzend aus. Das liegt zum einen ein Stück weit am Blitz, zum anderen aber auch daran, dass ich zwischen den Farben immer wieder etwas Labello drauf machen musste und dieser nie Zeit hatte, einzuziehen :D

Los geht's!
Die p2 perfect look Lipliner sind die, wo man die Spitze rausdrehen muss. Diese mag ich ehrlich gesagt nicht so, da mir der Auftrag damit meist nicht so gut gelingt..
Des Weiteren ist diese Farbe von p2 recht hart und man muss fest ausdrücken.. Und die Farbe ist mir ein wenig zu hell :/ Hält aber super, wenn sie einmal drauf ist! :D

Ein weiterer Lipliner dieser Reihe. Diese Farbe ist ein typisches 90s Braun, mit leichtem Orangestich. So eine richtige Carrie Bradshaw Farbe! <3 Auch hier gestaltet sich der Auftrag für mich etwas schwer, die Farbe hält aber super :) Dennoch ist auch dieser Lipliner seltener im Einsatz..

DAS ist für mich die perfekte Farbe! Von diesem Lipliner besitze ich bereits zwei Exemplare, welche beide schon gefährlich kurz werden. Die Farbe ist ein total natürliches und alltagstaugliches Rot-Braun! Sehr dezent und ein wenig wie your-lips-but-better :) Außerdem ist es ein normaler Stift zum Anspitzen, womit der Auftrag perfelt gelingt und die Textur ist ebenfalls grandios! Nicht zu hart und nicht zu cremig! Ganz große Liebe :) HIER und HIER sind Posts, wo ich ihn getragen habe :)

Ein p2 Lipliner zum Anspitzen, welcher im Auftrag sehr leicht ist :) Auch hier ist die Konsistenz der Mine sehr angenehm. Die Farbe ist eine Mischung aus Rot/Pink mit leichtem Mauve-Einschlag!

Mein nächster ABSOLUTER LIEBLING und leider kommt die Farbe hier absolut falsch rüber!!!
Ich verlinke euch mal HIER und HIER Posts, in denen ich diese Farbe getragen habe.
Es ist ein super schöner Mauve-Ton, allerdings sind die essence Lipliner recht cremig, was zwar den Auftrag und das Tragegefühl erleichtert, allerdings dazu führt, dass man den Lipliner ständig anspitzen muss. Aber auch hiervon besitze ich bereits 2 Exemplare :D

Noch ein Lipliner aus dem Hause essence! Eine sehr coole Farbe, aber auch recht dunkel, aber durchaus noch tragbar. Habe ihn sogar auf der Arbeit schon getragen. Kommt auf dem Foto auch ziemlich farbecht rüber :)

 Und als letztes ein absoluter Fehlkauf! :D Ist aus der gleichen Reihe, wie der Catrice Upper Brown Side, allerdings qualitativ absolut nicht damit zu vergleichen. Ist kaum fleckenfrei aufzutragen und auch die Farbe ist nicht so wie erhofft..

So, das wars! Welche Farbe gefällt euch am besten bzw. besitzt ihr vielleicht sogar selbst? :)
Und habt ihr noch schöne Empfehlungen in Sachen Lipliner für mich? :D

Liebste Grüße, Mona <3


Dienstag, 17. März 2015

Zweckentfremdet!

Hallöchen :)
Ist es nicht das Coolste, wenn wir gern genutzte Produkte sogar noch in anderen Bereichen nutzen können, für die sie eigentlich gar nicht unbedingt vorgesehen sind?
Ich habe einige Produkte, bei denen dies der Fall ist und die wollte ich euch in diesem Post gerne einmal zeigen :D


Montag, 16. März 2015

Blogaward: Liebster-Award!

Hey :)
Die liebe Alexandra UND die liebe Russkaja haben mir den Liebster-Award bzw. Liebster-Blog-Award verliehen, worüber ich mich super freue !! :) Vielen Dank dafür <3



Die Regeln:
  • Beantworte die 11 Fragen, die du gestellt bekommen hast!
  • Stelle selbst 11 Fragen
  • Nominiere bis zu 11 weitere (unbekanntere) Blogs, die du gerne liest! :)
Da ich von beiden Mädels unterschiedliche Fragen bekommen habe, versuche ich alles kurz und bündig zu halten! :D

Alex' Fragen:

1. Was ist dein Geheimtipp für gesundes Haar?
- Haha, wenn ich den wüsste, dann hätte ich ja welches! :D Spaß beiseite, ich versuche mein langes Haar einfach immer gut mit Feuchtigkeit zu versorgen, bürste es sehr vorsichtig, rubbel sie nicht mit einem Handtuch trocken etc. Ein Blogpost wird dazu noch folgen! :)

2. Auf was könntest du im Leben niemals verzichten?
- Auf meine Familie und Freunde! Und auf Gesundheit!!

3. Welcher ist dein Lieblingsduft?
- Davidoff Cool Water Sea Rose!!! <3

4. Was ist dein größter Wunsch, den du dir noch erfüllen möchtest, oder bereits erfüllt hast?
- Glücklich sein! Diesen Wunsch versuche ich mir jeden Tag aufs neue zu erfüllen :)

5. Hast du irgendwelche Make-Up Sünden?
- Ja! Meine Augenbrauen, wie sie früher aussahen! Viel zu kurz von der Breite her! -.-

6. Du hast eine Schwäche für..?
- Süßigkeiten, Serien!

7. Lieber High-End, Drogerie, oder Beides?
- Viel lieber Drogerie!! Von High-End halte ich meistens nicht so viel :)

8.  Hast du einen Lieblingsspruch und wenn ja, welcher ist es?
- Habe sehr sehr viele! Ein Beispiel wäre:
"Ich wünsche den Menschen die Gabe, sich mit den Augen der anderen zu sehen." -Robert Burns
9. Was genau benutzt du alles, wenn du dich schminkst?
- Augenbrauenpuder, mein transparentes essence Puder, Lipliner, Der Löscher Concealer :D

10. Was ist dein Lieblingskosmetikprodukt und warum?
- Definitiv mein transparentes essence Puder! Mag farbiges Puder nicht so gerne und finde es auch einfach unnötig kompliziert, jahrelang nach der perfekt passenden Nuance zu suchen :D

11. Was ist dein Absolutes Lieblings Must-Have?
- Stofftaschen! :D

Und nun Russkajas Fragen :)

1. Mögt ihr Sleek Paletten? Wenn ja, welche?
- Ich mag Sleek-Paletten ganz gerne, besitze die Storm und die Oh So Special :)

2. Macht ihr wirklichen jeden Hype mit?
- NEIN! Nur, wenn er mir gefällt :D

3. Was würdet ihr sagen, sind die Trendfarben für Frühling/Sommer?
- Puuh in sowas bin ich ja immer sehr schlecht.. vermutlich wieder irgendwelche pastellig bunten Töne, so wie immer :D Aber bei H&M gibt es momentan auch TOTAL viel in dunklen grau Tönen etc, was so sehr rockig/edgy/grungy aussieht..

4. Wo kauft ihr lieber ein: DM oder Rossman?
- Also öfter bin ich bei dm, aber nicht unbedingt, weil ich ihn lieber mag, sondern einfach, weil ich vieles von Alverde und Balea nutze, was es ja nun mal einfach nur bei dm gibt :D Aber auch zu Rossmann gehe ich sehr gerne :)

5. Wie vielen Blogs folgt ihr?
- Vielen.. die genaue Zahl kenne ich leider nicht :(

6. Habt ihr einen Lieblingsblogger?
- Einen einzigen nicht, eine Auswahl (!) an Bloggern, die ich sehr mag wären:
http://etablissementpublic.blogspot.de/
http://lile-say-yes.blogspot.de/
http://my-little-wonderworld.blogspot.de/
http://thenewh2go.blogspot.de/
http://russkajas.blogspot.de/

7. Make-Up Routine - wie sieht die bei euch aus?
Erst eincremen, (dann Foundation), dann Concealer, dann Abpudern, dann ggf Augen Make-Up, dann Augenbrauen, dann Konturieren, dann Lippen!

8. Träume sind Schäume - oder hast du dir deinen Traum schon erfüllt?
- Da Alex schon eine solche Frage hatte, beantworte ich diese hier mit einem materiellen Wunsch: Nämlich der stetige Wunsch, meine Kameraausrüstung weiter auszubauen! :D

9. Welches Produkt aus deiner Schminksammlung liegt dir besonders am Herzen?
- Mein Puder..

10. Bist du ein Verpackungsopfer ^^ oder schaust du mehr auf Inhaltsstoffe?
- Früher war ich ein Verpackungsopfer (und bin es manchmal noch), aber inzwischen achte ich oft eher auf die inneren Werte :D

11. Welchen Nagellack trägst du in diesem Augenblick?
- den natürlichsten der Welt - nämlich keinen (höhö, ich bin so witzig.)


Und nun kommen wir zu den Blogs, die ich nominiere! :)
Lena
Lisa
noch eine Lisa :D
Victoria
Sophie
und die liebe CherryPrincess

Meine 11 Fragen an euch!

1. Wie wichtig sind euch eure Augenbrauen?
2. Schokolade oder Weingummi?
3. Was sind eure Lieblingsserien?
4. Liebste Nagellackmarke?
5. essence oder p2? Oder weder noch?
6. Liebste Mascara?
7. Was für Posts lest ihr bei euren Blogs am liebsten?
8. Eure liebsten Produkte für die Hautpflege?
9. Würdet ihr euch als Fashion-affin bzw. "Fashionistas" bezeichen?
10. Lieber natürlich geschminkt oder richtig schön austoben?
11. Wo kauft ihr am liebsten eure Klamotten ein?

Soo ich freue mich, wenn ihr mit macht!

Liebste Grüße, Mona <3


Samstag, 14. März 2015

[Outfit] - Casual Chic

Hallo ihr Lieben :)
Wie angekündigt melde ich mich schon wieder mit einem neuen Outfit zurück! Ich hab euch gewarnt :D





 Hut - H&M
Top - Primark (aktuell noch zu haben)
Cardigan - Primark (aktuell noch zu haben)
Hose - H&M (selbst zerschnitten)
Schuhe - H&M

Als kleine "Inspiration" habe ich auch noch eine etwas lässigere Variante für euch fotografiert!

 
Diese Vagabond-ähnlichen Vans habe ich bei Primark ergattert und auch sie sind aktuell noch zu haben in diversen Farben und Mustern! Finde so Plateau-Schuhe ja total toll, will mir auch auf jeden Fall noch originale Vagabonds kaufen ^-^

Ich finde beide Outfit-Varianten sehr schön, was sagt ihr? Welche gefällt euch besser? :)

Liebste Grüße, Mona <3

Dienstag, 10. März 2015

Wen lest ihr eigentlich so? ♥

Na :)
Die meisten von euch wissen vermutlich gar nicht, dass ich auf diesem Blog schon seit 2011 blogge, jedoch die letzten 2 Jahre nur noch spärlich bis gar nicht gebloggt habe. Ich bin somit also schon "ein alter Hase" bei Blogger und folge dementsprechend auch einer Menge Blogs! Ihr werdet alle wissen, dass sich das nach 'ner Zeit einfach so ansammelt :D

Nun war aber im letzten Jahr nicht nur ich inaktiv, sondern anscheinend auch ca 90 Prozent der Blogs, denen ich folge (kein Witz jetzt :D) Ich kann glaube ich an 5 Fingern abzählen, wer von meiner damaligen Zeit noch bloggt (unter anderem die liebe LisaLena oder die liebe Ahnungslose). Von vielen existiert sogar nicht mal mehr die URL.. Echt traurig, wie schnell und wie sehr sich die Bloggerszene doch immer wieder wandelt..
Naja folglich sieht es auf meinem Dashboard meistens recht ruhig aus, ich habe zwar schon wieder einige schöne Blogs gefunden, aber ich hätte gerne wieder den alten "Trubel" auf meinem Dashboard, wo ich abends schon gar nicht mehr hinterherkam mit dem Lesen :D

Deswegen würde ich mich super freuen, wenn ihr mir einige eurer Blog-Empfehlungen in die Kommentare schreibt!
Gerne auch kleinere Blogs!! Ich muss ehrlich sagen, dass ich diese großen mehrere-Tausend-Leser-Blogs oft nicht so interessant finde, weiß auch nicht wieso, sind halt oft (nicht immer, ich schere da nicht alle über einen Kamm!!!!) Posts, in denen fast nur noch PR Samples gezeigt werden etc., da geht für mich iwie die Authentizität verloren :(

Naja, ich freue mich auf eure Empfehlungen ♥♥♥♥
Liebste Grüße, Mona! :)

P.S.: Ein Foto, das ich im September 2014 von einer lieben Freundin geknipst habe, dient lediglich zur Deko, damit der Post im Dashboard nicht so kahl aussieht :D

Samstag, 7. März 2015

[Outfit] - red is the new black

Hi there :)
Ich habe wieder ein Outfit für euch! :) Das könnte in nächster Zeit öfters passieren, da ich endlich mal wieder meine Passion für Fashion wieder gefunden habe! :D Kennt ihr das? Manchmal gibt es Phasen, wo man absolut unmotiviert und unkreativ bei der Outfitwahl ist und dann gibt es wieder Phasen, wo es einem die größte Freude bereitet, alle möglichen Outfits und Stilrichtungen auszuprobieren :D

Momentan stehe ich total auf diesen grungy/90s Look, was sich bei mir momentan auch des Öfteren im Outfit widerspiegelt :D



Hut - H&M Divided, aktuell noch zu haben
Cardigan - gina tricot
Top - Primark (klick)
Jeans - gina tricot, aktuell noch zu haben
Oxford Schuhe - Primark
Tattoo-Choker - gina tricot, aktuell noch zu haben
Choker mit Perle - selbst gemacht!
"Hand der Fatima"-Kette - Primark (oh gott, irgendwie alles von primark heute :D)

Leute ich kann euch sagen, dass so ein Hut jedes Outfit so aufwertet! Ohne Witz :D 
Und ich bin momentan diesen sogenannten Choker-Ketten, also diesen kurzen "Halsband-ähnlichen" Ketten, sehr verfallen! (Offensichtlich :D)

Mögt ihr diesen 90s Trend momentan auch so? :)

Liebe Grüße, Mona <3

Donnerstag, 5. März 2015

kleiner Primark Haul :)

Helloo ihr :)
Ich war gestern bei Primark und habe ein paar echte Schhnapper gemacht :D
Wollte euch das mal zeigen, ist aber nicht viel :)
Habe bei den meisten Dingen Tragebilder dazu getan :)


Dienstag, 3. März 2015

[Outfit] - life is fluffy

Hallo :)
Ich wollte euch mein Outfit von Samstag zeigen ^^
Es ist gar nicht besonderes eigentlich, aber es ist so ein typisches Mona-Outfit :D




Natürlich ist mein Kanken-Rucksack wieder mit dabei - wie auch sonst! Ein Leben ohne ihn? Unvorstellbar :D Mein treuer, robuster Begleiter, in den alles reinpasst und welchen ich wunderschön finde :D <3 Ich habe ja ne Schwäche für Skandinavische Dinge haha.. Aber ja, ich kann verstehen, wenn viele von euch den hässlich finden, das Ding ist wirklich Geschmackssache! Aber gerade das liebe ich an Mode so: Jeder kann sich ausleben, wie es ihm gefällt :)

Mein Flausch-Cardigan von H&M darf ebenfals nicht fehlen, der peppt einfach jedes Outfit auf!

Ein schlichtes, schlabbriges Tshirt von Primark, welches ich immer unten zusammenknote, da ich es sonst als Kleid tragen könnte :D

Meine geliebte High-waisted Jeans von H&M, gibt es aktuell noch für 20 Euro!

Meine uralten Retro-Sneaker von Nike dürfen auch nie fehlen!

Uhr: Casio

kurze Ketten: Gina tricot (schaut mal hier)

lange Kette: leider aus Lettland

Als Jacke über dem Ganzen trug ich meine oversized Jeansjacke, welche ich schon seit Jahren habe und auf welche ich in den letzten Wochen ohne Witz jetzt regelmäßig auf der Straße angesprochen werde, woher ich die hätte :D total witzig!

Was tragt ihr momentan so gerne?
Gehört ihr zu der Fraktion, die Kanken Rucksäcke hässlich findet? :D

Lasst es mich wissen, 
Liebe Grüße, Mona <3 


Sonntag, 1. März 2015

Epilieren - DIE ultimative Haarentfernungsmethode? Mein 5-Wochen-Fazit!

Hallihallo :)
Wir alle kennen das lästige Thema der Haarentfernung - die einen beschäftigt es mehr, die anderen weniger.
Ich gehöre zu jenen, die das Thema mehr beschäftigt, bzw. die auch mehr mit dem Thema "zu kämpfen" haben..
Der Post war sehr viel Arbeit und ich habe mir viel Mühe gegeben, außerdem habe ich mich überwunden, euch wirklich die nackte Wahrheit zu zeigen.. .___. :D
Da das hier vermutlich ein längerer Post wird, habe ich versucht, ihn so gut wie möglich zu strukturieren! Ich hoffe, euch interessiert das Thema, bzw. ihr könnt etwas von dem Post mitnehmen! :)
P.S.: Achtung Ekel-Faktor!! Ihr werdet meine gezüchtete Beinbehaarung sehen, also nicht erschrecken :D
Los geht's!