Freitag, 19. Mai 2017

Review: Biolage R.A.W. Uplift-Reihe - Haarpflege für feines, plattes Haar


Bereit für die zweite Review der Biolage R.A.W. Produkte? Vor zwei Wochen habe ich euch bereits eine sehr positive Meinung zu der Biolage R.A.W. Nourish Serie für trockenes Haar geschrieben. Ob die Uplift-Serie für feines Haar da mithalten kann, werdet ihr im Folgenden lesen.

Wie bereits beim letzten Mal, hier erst einmal ein paar grundsätzliche Infos zu den Biolage R.A.W. Produkten.

Welche Philosophie steckt hinter den Produkten?
  • Keine Silikone, Parabene, künstliche Farbstoffe oder Sulfate
  • Inhaltsstoffe mit 70-100 % natürlicher Herkunft (z.B. pflanzliche Tenside, natürliche Öle und Wachse)
  • möglichst wenig Inhaltsstoffe
  • 100 % recyceltes Plastik für die Verpackung

Wie wirkt die Uplift-Reihe?
  • Die Uplift-Reihe ist für plattes und feines Haar und soll für ein sauberes und voluminöses Ergebnis sorgen.
  • Das Shampoo enthält schwarzen Sesam und Grapefruit-Extrakt.
  • Der Conditioner enthält Porzellanerde und Kiwi.

Was mir gefällt...
  • Ich mochte den Duft unheimlich gerne. Es ist schwer zu beschreiben, aber er hatte ein bisschen etwas von diesem vertrauen Duft in Apotheken, wo es irgendwie immer nach diesem typischen Traubenzucker in den bunten Papierchen riecht. Klingt vermutlich total abtörnend und künstlich und ist eine doofe Duftbeschreibung, aber das war eben meine Assoziation. Der Geruch war ganz zart und natürlich.  

Was mir nicht gefällt...
  • Leider war diese Serie für mich persönlich ein absoluter Flop. Ich habe zwar feines, plattes Haar, aber leider auch pflegebedürftiges Haar, da sie sehr lang sind.
  • Die Serie war nicht pflegend genug, meine Haare verknoteten sich schnell und sahen irgendwie ganz strähnig und platt aus (paradoxerweise). 
  • Auch fettete meine Haar seltsamerweise schneller nach, als zum Beispiel mit der Nourish-Serie.

Fazit
Ich möchte das Produkt nicht schlechtreden, da es ganz offensichtlich einfach nicht für meinen Haartyp gemacht ist, auch wenn meine Haare sehr fein sind. Aber das Bedürfnis nach Feuchtigkeit und Pflege überwiegt bei meinen Haaren einfach. Meine Mama zum Beispiel, die so klassisches schwarzes, glattes und glänzendes Haar hat, kam total gut mit der Uplift-Reihe zurecht. Sie hat ebenfalls sehr feines Haar, aber ihres ist im Gegensatz zu meinem eben gesund und stark. Sie sagte, ihr Haar war schön leicht und locker und ließ sich gut stylen. Auch sie mochte den dezenten Duft sehr gerne und konnte direkt nachvollziehen, was ich mit Apotheken Traubenzucker meinte :D Den Aspekt des schnelleren Nachfettens konnte sie nicht überprüfen, da sie ihr Haar jeden Tag wäscht und dies auch zu Testzwecken nicht ändern wollte.

Alles in allem kann ich also sagen, dass die Biolage R.A.W. Uplift-Reihe ihren Zweck erfüllt, allerdings wirklich nur bei gesundem Haar. Wer mehr Pflege braucht, sollte da lieber zur Nourish-Reihe greifen, denn auch bei feinem Haar beschwert sie das Haar nicht.

Ihr könnt die Biolage R.A.W. Nourish Produkte über https://www.hagel-shop.de/, https://www.hair-shop24.net/ oder auch https://www.flaconi.de/ beziehen, 325ml kosten 23,95€.

Was sagt ihr zu dieser Reihe? Habt ihr mit einem solchen Ergebnis gerechnet?


 photo sign_zps0izpyskn.png

Kommentare:

  1. Liebe Mona,
    ach ich habe so sehr gehofft, dass es nicht diese Reihe ist die dir nicht gefällt. Du hattest ja im letzten Post schon gesagt, dass die neue Reihe die du testet nicht so gut ist. Ich hätte echt nicht gedacht, dass deine Haare so darauf reagieren. Aber dann ist es wirklich nicht für deinen Haartyp gedacht und deine Mama hat jetzt ein neues Shampoo bekommen :D

    Liebste Grüße an dich <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Therese, das hatte ich mir schon gedacht, du hattest anfangs ja auch persönliches Interesse an dieser Reihe geäußert :) Aber du hast Recht, jetzt freut meine Mama sich :D Liebe Grüße <3

      Löschen
  2. Sehr schöner Beitrag. Ich kenne die Produkte nicht aber glaube die sind auch nicht für meine Haare :)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mona,
    danke für diesen Beitrag. Als ich angefangen habe zu lesen, da dachte ich erst das das auch etwas für mein feines und plattes Haar sein könnte. Wenn du aber sagst, dass es nur bei gesundem Haar etwas bringt, dann falle ich da raus :D Mein Haar ist durch die Blondierungen sehr sehr pflegebedürftig und somit eher geschädigt, dann ist das nichts für mich. Schöner Beitrag Liebes <3
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Juli von Lebenlautundleise

    AntwortenLöschen
  4. Tolle, ehrliche Review! Bin gespannt wie die Produkte bei meinem Haar sind. 😊

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mona, danke für Deinen interessanten Bericht, ich war schon gespannt darauf. Mich wundert nicht, dass Du mehr Pflege benötigst, denn Shampoos und Kurprodukte für plattes, feines Haar sind in der Regel eher von leichter Textur und das reicht bei Deinem Haar vermulich einfach nicht aus. Ich habe ja auch feines Haar, was immer gern etwas Nachhilfe hat, was Volumen angeht, aber ich merke schon seit einer ganzen Weile, dass ich mit Shampoos für trockenes/strapaziertes Haar sehr gut klar komme. Meine Haare sind zwar nur schulterlang, aber sie brauchen die Pflege in den Längen auf jeden Fall, trotz recht schnell fettenden Ansatz. Ich wasche wie Deine Mama meine Haare auch täglich, deswegen ist es für mich nicht schlimm, wenn ein pflegendes Shampoo sie etwas fettig macht. Schade jedenfalls, dass es bei Dir nicht geklappt hat, aber dafür war das andere ja ein guter Griff :) Liebe Grüße und ein schönes Wochenende <3

    AntwortenLöschen
  6. Ein toller Bericht, Liebes :).
    Ich habe gedacht, das die Produkte viel besser sind, sehr schade.
    Aber da sieht man wieder, wie unterschiedlich Haare sind.

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Die Serie kannte ich nicht, aber schade, dass sie dir nicht gefallen hat und schneller fettendes Haar ist auch ganz besonders unschön. Aber danke für deine ehrliche Meinung.

    Lieber Gruß und noch ein schönes Wochenende ♥

    AntwortenLöschen
  8. Ich kannte die Produkte vorher auch noch nicht. Schade, dass du nicht zufrieden bist!
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  9. Danke für Deine ausführliche und ehrliche Review.
    Hatte auch schon große Erwartungen in genau dieses Produkte gesetzt.
    Liebe Grüße
    Sassi

    AntwortenLöschen

Euer Lob und eure konstruktive Kritik sind herzlich Willkommen.
Bitte nutzt meine Kommentarfunktion nicht als reine Werbeplattform für euren Blog; Links, welche inhaltlich mit meinem Post zusammenpassen, sind hingegen gerne gesehen! ♥
Eure Kommentare bzw. Fragen beantworte ich über die Kommentarfunktion meines Blogs, schaltet also die Benachrichtigung ein oder schaut wieder vorbei.
♥♥♥