Dienstag, 30. Mai 2017

TAG: Deadly Sins

Die liebe Therese hat mich zum Deadly Sins TAG getagged und ich mache super gerne mit, danke dafür :)
Die Sünden der katholischen Kirche in einen Beauty-TAG zu packen, finde ich ja irgendwie ziemlich interessant. Genau genommen handelt es sich bei den nachfolgenden Kategorien nicht um die klassischen "Todsünden" der Kirche, aber umgangssprachlich werden Geiz, Hochmut etc. gerne als "die 7 Todsünden" gesehen. Seid ihr gläubig? Bzw. anders gefragt: Übt ihr aktiv eine Religion aus? Ich nicht, ich bin christlich getauft und ich glaube auch an etwas, aber lasse mich da nicht so in eine Kategorie schieben und ich gehe auch nicht regelmäßig in die Kirche oder lebe irgendetwas aktiv aus.

Dennoch interesse ich mich sehr für die Theologie und bin allen Religionen gegenüber sehr aufgeschlossen und interessiert, aber eben eher aus der soziologischen Sicht und weniger deswegen, weil ich mich dieser Religion selbst anschließen wollen würde oder weil ich ihren Glauben bewerten wollen würde. Ich finde es einfach nur super spannend, mich mit Menschen verschiedenster Glaubensgemeinschaften zu beschäftigen, mit ihnen zu reden und Einblick in ihren Glaubensalltag zu bekommen, quasi wie privat geführte Feldforschung und Horizonterweiterung. Vor einigen Wochen war ich mit meinem Freund bei einem Vortrag einer Ahmadiyya-Gemeinde zum Thema Islam und führte dabei einige nette Gespräche über den Islam und das Bild, das diese Religion unfairerweise in Deutschland und auch der Welt teilweise hat. Anfang April besuchte ich als Gast das Abendmahl der Zeugen Jehovas. Das Abendmahl ist ja die einzige und somit wichtigste Feier für die Zeugen Jehovas im Jahr, sie feiern ja kein Weihnachten, Geburtstag etc.. Wir (zwei Kommilitonen und Ich) waren so aufgeregt, weil wir überhaupt nicht wussten, was uns wohl erwartet. Das wichtigste ist, dass man den Religionen unvoreingenommen entgegentritt, und ich schaffte das natürlich auch, aber hatte im Hinterkopf natürlich trotzdem all die Bilder, die in den Medien so über die Zeugen verbreitet werden. Im Endeffekt war es ein unfassbar interessanter Abend, an dem man mir sehr lieb, herzlichen und interessiert begegnete und das vor allem aufrichtig. Ich habe mich zu keinem Zeitpunkt an dem Abend unwohl oder bedrängt gefühlt und ich bin normalerweise sehr kritisch und sensibel für sowas und durchschaue Menschen schnell. Die Zeugen Jehovas laden ja immer offen jeden, der interessiert ist, zu ihren Zusammenkünften ein - natürlich auch im Sinne der Missionierung, das ist klar. Ich hatte wirklich interessante Gespräche dort über die verschiedenen Glaubensansichten, ich erwähnte direkt zu Beginn, dass ich ja katholisch getauft bin und habe einige total nette junge Frauen kennengelernt, eine von ihnen studiert Sonderpädagogik in Köln, was uns auch direkt Gesprächsstoff lieferte, da ich ja einen änlichen Berufszweig in Köln studiere. Alles in allem bin ich total happy über meinen Besuch dort, denn viele Vorurteile und Klischees, die leider in dem Medien verbreitet werden, konnten für mich aufgeräumt werden. Ich habe mich im Rahmen eines Seminars in der Hochschule mit meiner Gruppe auch vor allem mit der genauen Glaubenslehre der Zeugen beschäftigt und bin demzufolge sehr detailliert im Bilde über diese Religion und ihre Lehre und Praxis. Bei aller soziologischen Offenheit und Neutralität darf man schlussendlich natürlich für sich selbst eine Religion bewerten und sie z.B. auch ablehnen, aber wichtig ist dabei, dass ihr euch zumindest informiert und wisst, wovon ihr sprecht. Für mich wäre die Glaubenslehre der ZJ aus verschiedenen Gründen absolut nichts, aber das kann ich auf fundiertem Wissen begründen. Nichts finde ich schlimmer, als diese Leute, die ihr Halbwissen, das sie vermutlich auch noch nur aus (nicht neutralem) Fernsehen oder Zeitschriften haben, weitertragen und blind die Meinung annehmen, die die Medien ihnen unterschwellig mit ihrer Berichterstattung aufdrückt. Die haben wahrscheinlich noch nie über den eigenen Tellerrand geschaut. Zumal ja sowieso IMMER nur über die Negativbeispiele berichtet wird. Ich habe geplant, irgendwann in naher Zukuft noch eine der Zusammenkünfte zu besuchen, da mir noch so einige (kritische) Fragen auf der Zunge brennen, am Abend des Abendmahles war im Endeffekt nicht ganz so viel Zeit, da ich nicht so lange konnte, ich konnte schon vieles fragen, aber noch nicht alles. Möglicherweise wirke ich jetzt recht unkritisch, da ich eher positiv berichte, aber ihr könnt mir glauben, das bin ich absolut nicht. Ich bin ein Mensch, der haarscharf und kritisc analysiert und sich immer sein eigenes Bild zu ALLEM macht. Aber es war eben wirklich einfach ein netter Abend.

Tja, so schweift man ab ^^ Jetzt geht es los mit Beautykram! :D

Geiz
Welches ist dein günstigstes und teuerstes Make-Up Produkt?


Wie bei Therese ist mein günstigstes Produkt all meine essence Lipliner, für bombastische 0,95€! Mein bisher teuerstes Produkt ist meine neue Vichy Foundation, die im Laden um die 22-24€ kostet.

Zorn
Zu welchem Kosmetik Produkt empfindest du eine Art Hass-Liebe? Welches Produkt war für dich am schwierigsten zu kriegen und hat es sich gelohnt?


Definitiv die NYX Lingeries! Ich bin ihnen ewig hinterher gerannt, sie waren ständig ausverkauft und eines Tages bekam ich sie dann endlich. Aber was soll ich sagen, wert war es der ganze Ärger im Endeffekt nicht. Wie schon oft erwähnt, finde ich die Sleek Matte Mes wesentlich angenehmer und besser in allem. Auch die Farben der Lingeries gefallen mir irgendwie im Endeffekt nicht wirklich an mir und den Applikator finde ich am schlimmsten bei den Dingern, ich persönlich kann damit absolut nicht präzise arbeiten..

Völlerei
Welches ist dein "leckerstes" Kosmetikprodukt?

Hier muss ich tatsächlich passen. Therese erwähnte in ihrem Post die Mac Lippenstifte, die so toll parfümiert sind. Ich habe aber wirklich kein Produkt, das irgendwie parfümiert ist oder ansonsten lecker riecht/schmeckt. Weder Lippenstifte, denn da benutze ich ja nur Lipliner, noch irgendwelche Blushes o.ä..

Hochmut
Durch welches Kosmetikprodukt fühlst du dich am schönsten?


Auf jeden Fall durch Lipliner. Selbst wenn Augen und Augenbrauen ungeschminkt sind, durch schöne Lippen sieht man immer toll aus. :)

Faulheit
Welches Kosmetikprodukt verwendest du nicht, weil du zu faul bist?

 
Auf jeden Fall Lidschatten :D Es kommt oft vor, dass ich morgens einfach nur Eyeliner und Mascara tragen, weil ich einfach zu faul für ein AMU mit Lidschatten bin. Obwohl ich es doch sooo schön finde <3

Neid
Welche Dinge bekommst du am liebsten geschenkt?

 
AAAAALLLEEEE!!! :D Es gibt wirklich nichts, was ich nicht gerne geschenkt bekomme. Denn hinter einem Geschenk steckt immer eine Geste und Gedanken und das macht jedes Geschenk zu einem wundervollen :) Und noch dazu liebe ich alles an Schminke :p

So, nun kommt es zum taggen, das ist immer der schwierigste Teil, wie ich finde. Da Therese Andrea und Anne bereits getaggt hat, und ich mir das somit dann spare, tagge ich einfach nur noch

die wundervolle Nina 

und die liebe Mimmy :)

Und natürlich jeden, der Lust hat, freue mich über alle, die mitmachen :)
 photo sign_zps0izpyskn.png

Kommentare:

  1. Liebe Mona,
    das ist ja wirklich ein ziemlich cooler TAG :D
    Super interessant und toll zu lesen... Das mit dem AMU kenne ich total, wenn die Zeit echt mal knapp ist gibt es bei mir auch nur Eyeliner und Mascara auf den Augen :)
    Ein leckeres Produkt habe ich glaube ich auch nicht :D
    Viele Grüße
    Juli von Lebenlautundleise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Juli, freut mich, dass der Tag dir gefallen hat :) Gut zu wissen, dass es dir ähnlich geht :D Liebe Grüße <3

      Löschen
  2. Liebe Mona,
    was hab ich mich auf diesen TAG gefreut. Aber vornweg: ich finde deinen kurzen Monolog über die Religionen sehr interessant und finde es auch toll, dass du da so offen aber gleichzeitig auch vorsichtig bist. Ich bin da manchmal etwas voreingenommer und mich nervt es oft wenn man versucht mich zu irgendwas zu "überreden".

    Deine Hassliebe zu den Lingeries kann ich verstehen, irgendwie sagt jeder sowas in der Art über diese Dinger :D

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Therese, hihi du Süße <3 Ja, ich kann dich verstehen, ich bin zwar nie voreingenommen, aber mich nervt es auch sehr schnell, wenn ich das Gefühl habe, ich werde bedrängt. Da habe ich sehr feine Antennen und werde da ziemlich schnell sauer dann. War aber zum Glück an dem Abend absolut nicht der Fall, wie ich ja schon geschrieben hatte :) Liebe Grüße <3

      Löschen
  3. Super Artikel und die Bilder sind mal wieder sooo schön professionell *_* Den Lipliner von Essence habe ich schon zwei mal aufgebraucht, der ist meeeeega gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, danke du Süße :) Ja, die sind echt der Hammer, vor allem für den preis! Würde mir nur mal mehr, bzw. neue Farben wünschen..

      Löschen
  4. Super schöner Artikel war echt interessant zu lesen und die Bilder sind einfach toll wie immer :)
    Den Nagellack hatte ich auch schon gehabt :)


    ShellyAbdallahs.Blogspot

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Shelly :) Liebe Grüße

      Löschen
  5. Hallo meine Liebe,

    das ist ein richtig toller Blogpost zum Thema "Die 5 Todsünden";) Musste jene im Studium lernen beim Latinum hihi. Deine Vorstellung der 5 Todsünden gefällt mir allerdings viel besser. Die NYX Lingerie Produkte wollte ich auch schon ewig, es hat aber noch immer nicht geklappt sie zu ergattern;))

    Liebe Grüße
    Isa
    www.label-love.eu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabella, freut mich, dass der Post dir gefallen hat und ich kann mir vorstellen, dass die Beautylastige Interpretation der Todsünden deutlich spannender war :D Liebe Grüße <3

      Löschen
  6. Hallo Liebes,
    ein toller Artikel, ich schweife auch im Alltag immer sehr ab :D
    Der Tag ist ziemlich toll & ich freue mich, das du mich getaggt hast, da mache ich sehr gerne mit :).
    Bei manchen Fragen sind mir auch direkt Produkte eingefallen.
    Foundation oder Lidschattenpaletten sind meist meine teuersten Produkte.
    Mit den Lingerie Lipsticks komme ich gut zurecht, allerdings finde ich die Suede Lipsticks von NYX sehr schwierig beim Auftrag & die haben da eine tolle Farbauswahl, auch ausgefallene Farben, das finde ich total schade, das man son struggle mit dem Auftrag hat. Ich war im NYX Store bei uns in Köln & hätte den kompletten Laden leerkaufen können, irgendwie habe ich mich in die Marke total verliebt.
    Ich bin auch sehr faul, was das Lidschatten auftragen angeht, meist trage ich Abends wenn ich weggehe Lidschatten.

    Ich wünsche dir noch eine schöne sonnige Woche :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine Liebe :) Freue mich schon, wenn du mitmachst und bin sehr gespannt auf deine Antworten! Die Suede Lipsticks wollte ich auch schon länger ausprobieren, aber da ich von den Lingeries schon nicht begeistert war, habe ich das bisher noch nie realisiert.. Im NYX Store in Köln war ich noch gar nicht, immer wenn ich in der Stadt bin, ist das Ding voll :D Liebe Grüße :)

      Löschen
  7. Schöner Post! Ich finde solche Posts immer sehr interessant :)
    Bin gerade auf deinen Blog gekommen und folge dir nun! :)
    Liebste Grüße
    Jasmin
    https://littlethingsbyjasmin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Jasmin, freut mich, dass dir der Post gefallen hat :) Danke fürs Folgen, ich schaue demnächst mal bei dir vorbei :)

      Löschen
  8. Das ist ja mal ein mega genialer TAG! :D
    MAC Lippenstifte duften übrigens wirklich richtig gut. :3

    Love
    Selly
    SellysSecrets

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, freut mich, dass es dir gefallen hat :) Hab tatsächlich noch nie an einem MAC Lippenstift geschnuppert:D

      Löschen
  9. Liebe Mona, schön, dass Du auch mitgemacht hast :) Von den Nyx-Dingern hatte ich mal einen in der Hand und na ja...mir ist das zu teuer, die von Trend IT UP und Rival de Loop finde ich viel besser, was matte Texturen angeht, also so farblich und vom Preis sowieso. Die einzigen etwas teuren, die mich überzeugen können, sind die Milani Amore Matt Lipcreams, die sind auch ihre 8-9 Euro wert, aber ist auch nur meine Meinung. Beim Religionsthema bin ich ganz bei Dir - Du kennst ja ein bissel meine Einstellung dazu :) ich finde es auch ganz wichtig, dass man jede Religion akzeptiert. Ich selbst bin ja evangelisch und bin nur gläubig in der Richtung, dass ich an irgendwas glaube, die einen nennen es Gott, die anderen Allah, wieder andere glauben an mehrere Götter...ich für mich möchte das nicht so spezifizieren, aber irgendwas gibt es "da oben", so denke ich :) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halloe liebe Andrea :) Die von Rival de Loop kenne ich gar nicht!! Danke für den Tipp, die schaue ich mir direkt mal an. Und freut mich, dass du meine Einstellung beim Religionsthema teilst :) Wir scheinen da ja so ziemlich an das Gleiche zu glauben. Finde auch, dass es jeder so machen sollte, wie er es für richtig hält, wenn man in seinem Glauben frei und ohne Religionsgemeinschaft sein möchte, muss man das akzeptieren, genauso wie wenn jemand nahezu seinen kompletten Alltag und das komplette Leben im Sinne einer Religion führen möchte, wie bei den ZJ. Solange das niemand anderem schadet, sollte man auf das einfach akzeptieren :)

      Löschen
  10. Hallo meine Liebe, danke erstmal fürs Taggen! Über Schminke rede ich immer am liebsten (und auch meisten)! :D
    Religion finde ich auch sehr interessant. Selber bin ich allerdings nicht getauft und glaube auch an keinen Gott, sondern an irgendeine andere höhere Macht. Ich kann es nicht genau erklären, aber für mich ist da draußen schon irgendwas Höheres...aber eben kein Gott. Ich glaube auch, dass das Leben nach dem Tod nicht endet. Ob man wiedergeboren wird oder in ein Paradies kommt, werde ich wohl irgendwann erfahren. Sicher bin ich mir da nicht und weiß auch nicht genau, worauf ich mich im "Danach" einstellen soll! Regt alles auf jeden Fall zum Nachdenken an.
    Dass der Islam so in Verruf geraten ist, regt mich immer wieder aufs Neue auf und macht mich auch sehr traurig. Leider sind zu viele Menschen, was das angeht, einfach zu ungebildet, ignorant und/oder haben natürlich einfach nur Angst und sind auf der Suche nach jemandem bzw etwas, auf den oder das sie alle projizieren können. Ich hoffe, dass das eines Tages alles besser ist!!
    liebste Grüße, Nina ♥ http://captivatingplace.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. So einen Tag kenne ich auch für Bücher, denn hatte ich mal vor einigen Jahren gemacht und fand die Idee das umzulegen auch super. Für Lidschatten bin ich übrigens auch immer zu faul ;). Ansonsten bin ich ja generell jemand, der sich gerne dezent schminkt, aber was bei mir nicht fehlen darf ist etwas Rouge.

    Das Thema Sekten und Glauben fand ich übrigens in meiner Soziologie Vorlesung auch sehr spannend. Soziologisch ist das ein interessantes Thema. Euer Projekt hört sich auch sehr spannend an.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Daneschön für das liebe Kompliment <3.
    Ja ich habe Lost geschaut, muss aber gestehen, dass ich die letzte Staffel nicht zu Ende geschaut habe. Irgendwie war es mir dann zu verwirrend und zu viele Fragezeichen. Was das Finale anbelangt habe ich aber mitbekommen, dass das wohl nicht alle Fans überzeugt hat. Wie war das denn bei dir? Bist du zufrieden mit dem Serienfinale?

    AntwortenLöschen
  12. Den Tag habe ich auch mal vor einiger Zeit gemacht und fand es schon interessant für die jeweiligen "Todsünden" das Passende zu finden :D

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
  13. Hach ja die Nyx Lingerie Liquid Lipsticks. Da schleiche ich ewig drum herum und weiß bis heute nicht ob ichs probieren soll oder nicht...

    AntwortenLöschen

Euer Lob und eure konstruktive Kritik sind herzlich Willkommen.
Bitte nutzt meine Kommentarfunktion nicht als reine Werbeplattform für euren Blog; Links, welche inhaltlich mit meinem Post zusammenpassen, sind hingegen gerne gesehen! ♥
Eure Kommentare bzw. Fragen beantworte ich über die Kommentarfunktion meines Blogs, schaltet also die Benachrichtigung ein oder schaut wieder vorbei.
♥♥♥