Mittwoch, 21. Juni 2017

Neue Art der Gesichtsreinigung: ebelin Konjac Gesichtsreinigungs-Schwamm mit Grünem Tee


Und wieder mal geht es um Gesichtspflege auf diesem Blog. Ich habe für mich eine neue Art der Gesichtsreinigung entdeckt, die ich so vorher noch nicht hatte und wollte euch gerne daran teilhaben lassen :)

Auf Empfehlung einer meiner besten Freundinnen hin, kaufte ich mir den ebelin Konjac Gesichtsreinigungs-Schwamm mit Grünem Tee, es gibt auch noch einen ähnlichen Schwamm, allerdings nicht mit Grünem Tee, sondern irgendeinem anderen Wirkstoff. 


Ich habe tatsächlich erst jetzt, nachdem ich Titel und Anfang dieses Posts bereits geschrieben habe, gesehen, dass auf der Packung des Schwammes ebenfalls die Formulierung "neue Art der [...] Gesichtsreinigung" geschrieben steht :D So ein Zufall! Hier seht ihr die vielseitigen Infos zu dem Geischtsreinigungs-Schwamm. Ich nutze ihn ca. alle zwei Tage, manchmal auch täglich, das aber eher seltener. In der Regel nutze ich den Schwamm abends, ich feuchte mein Gesicht an, schäume mein Reinigungsgel wie gewohnt im Gesicht auf und gehe dann nochmal mit dem Konjac Gesichtsreinigungs-Schwamm drüber und wasche dann alles ab. 


Wie bereits auf der Packung steht, solltet ihr den Schwamm danach gut wieder auswaschen, um mögliche Reste des Reinigungsgels oder auch generellem Schmutz zu entfernen. In trockenem Zustand ist der Schwamm recht klein und sehr hart, unter warmem Wasser flufft er jedoch schnell auf und wird vom Gefühl her ähnlich wie der gelbe Teil eines Spülschwammes, also recht weich. Auf dem Gesicht fühlt sich dies sehr angenehm an und ist aufgrund der Sanftheit auf jeden Fall auch für den täglichen Gebrauch nutzbar, solange man nicht TOTAL empfindliche Haut hat. Der Peeling Effekt ist aufgrund der Weichheit natürlich nicht übermäßig stark, aber auf jeden Fall spürbar. Nach der Anwendung mit dem Schwamm fühlt meine Haut sich total frisch und sauber an. 


Bezüglich der Wirkung des Grünen Tees kann ich nicht so viel sagen, das sind ja immer so Dinge, die man nicht wirklich beurteilen kann, ich SEHE ja nicht, ob meine Haut jetzt besser vor freien Radikalen geschützt ist oder nicht. Aber ich habe auf jeden Fall das Gefühl, dass der Schwamm meiner Haut gut tut, ich habe immer das Gefühl, dass meine Haut morgens reiner und zarter aussieht, wenn ich den Reinigungsschwamm am Abend vorher verwendet habe. Auch die Haut meiner Freundin sah viel besser aus und nur weil ich sie daraufhin ansprach, kamen wir überhaupt auf den Schwamm, denn sie sagte direkt, sie hätte das Gefühl, das bessere Hautbild käme durch den Gesichtsreinigungs-Schwamm. Ich hatte sonst immer eher das Gefühl, dass meine Haut durch Peeling-Handschuhe, Bürsten etc. eher gereizt ist, den Schwamm hingegen kann man regelmäßig nutzen, was ich so vorher gar nicht kannte.

Übrigens bekommt ihr dieses kleine Ding für 2,45€ bei dm :) Meinerseits ist echt auf jeden Fall eine Empfehlung, natürlich erfindet er die eigene Haut nicht neu, aber ich verwende ihn sehr gerne, weiß die sanfte aber spürbare Peelingwirkung zu schätzen und habe einfach das Gefühl, dass er meiner Haut gut tut. 

Habt ihr den Schwamm auch schon einmal ausprobiert? Was nehmt ihr zum Peelen des Gesichts? :) 

 photo sign_zps0izpyskn.png

Kommentare:

  1. Auf deinem Blog entdecke ich ja immer die Dinge, die ich nicht kenne. Und den Schwamm kenne ich gar nicht und wusste nicht mal, dass es sowas überhaupt gibt :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melanie :) Hihi, siehste mal! :D Freut mich, dass ich dir immer noch Neues zeigen kann, liebe Grüße :)

      Löschen
  2. Liebe Mona, ich hab diesen Schwamm auch mal getestet, war nicht so begeistert insgesamt, aber geschadet hat er auch nicht. Alles in allem hat mich gestört, dass der Schwamm nicht bis zur nächsten Anwendung wieder komplett durchgetrocknet ist - das ist wie bei einer Zahnbürste, die soll man auch erst wieder nehmen, wenn sie komplett durchgetrocknet ist, weil man sich sonst zusätzliche Bakterien in den Mund putzt, die keiner braucht. Ich peele meine Gesicht gar nicht mehr mit manuellen Produkten, sondern nur noch mit Fruchtsäure, finde ich schonener und auch effektiver. Meine Review hänge ich mal an, vielleicht interessiert sie Dich ja :)Hab noch eine gute Woche und liebe Grüße <3

    https://muddelchen.blogspot.de/2015/01/review-ebelin-konjac-gesichtspflege.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Andrea :) Ja, das mit dem Trocknen kann ich verstehen, da ich den Schwamm allerdings ja nicht jeden Tag nutze, habe ich das Problem nicht, denn nach zwei Tagen ist er definitiv durchgetrocken :) Fruchtsäure Peelings wollte ich auch gerne mal ausprobieren, traue mich bisher allerdings noch nicht so ran.. Hast du Produktempfehlungen? Und deine Review werde ich mir definitiv noch anschauen, danke dafür :) Liebe Grüße <3

      Löschen
    2. Klar, nach 2 Tagen ist er wieder steinhart. Ich hatte ihn morgens und abends verwendet - wobei einmal täglich (besser abends, da ist ne gründliche Reinigung wegen Schminke usw. ja sinnvoller) sicher auch gereicht hätte. Oh ja, ich habe Produktempfehlungen, ich schaffe nur einfach nicht die ganzen Reviews zu schreiben ^^ - Du musst überhaupt keine Angst vor solchen Produkten haben, aber ich verstehe Dich, so ging es mir anfangs auch - am besten ist immer, die Anwendung langsam zu steigern und die Haut zu beobachten..anfangs reicht es 2 x die Woche, falls Du Dich wirklich zu einem Kauf entschliesst, gebe ich Dir gerne weitere Tipps (per Mail dann, ist zu viel für hier) von Paulas Choice gibt es bereits eine über das BH-Peeling auf meinem Blog. Sehr, sehr gut, aber auch teuer, auch, wenn es ewig reicht. Günstiger ist eins von M. Asam (Better Skin, um die 20 Euro) und ich habe auch sehr gute Erfahrungen mit einem von Pharmaceris gemacht, darin ist Mandelsäure enthalten (10 Euro rum) - M. Asam gibt es im namensgleichen Online-Shop, Pharmaceris bei Notino im Online-Shop - Die Marke ist übrigens Hautpflege aus Polen :). Liebe Grüße

      Löschen
  3. Oh ja, den Schwamm hatte ich auch mal ausprobiert und habe ihn dann nicht wieder nachgekauft ^^ Irgendwie haben wir beide nicht zusammen gefunden. Ich hatte auch eine zeitlang versucht, ihn nur unter der Dusche zu verwenden, doch dann auch oft vergessen und ich bleibe eher bei meiner Gesichtsbürste, sonst benutze ich nichts zum Peelen ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine Liebe :) Na ich denke, wenn du mit der Bürste gut zurecht kommst, gibt es ja auch keinen Grund, das Peeling Produkt zu wechseln :) Ich persönlich kam mit einer Bürste leider nicht zurecht.. Liebe Grüße :)

      Löschen
  4. Liebe Mona,
    ich hatte eine ganz Zeit lang auch so einen Schwamm allerdings in schwarz mit irgendeinem Kohle Wirkstoff. Ach ich weiß nicht so wirklich was ich von den Schwämmen halten soll. Ich finde man wird irgendwann zu faul, das Produkt zu benutzen und deswegen habe ich das dann auch nicht mehr nachgekauft.
    Aber freut mich, dass dir das Produkt zusagt (:
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallooo <3 Ja genau, der mit Kohle ist der, den ich im Post auch anspreche:)Meine Freundin, die mir den mit grünem Tee empfohlen hat, sagte direkt, dass sie den mit Kohle gar nicht gut fand.. also anscheinend gibt es da in der Wirkung wirklich Unterschiede.. oder es ist nur die Psyche, die einen austrickst, wer weiß :D Liebe Grüße <3

      Löschen
  5. Gekauft! Hab noch nie von diesem Teil gehört (auch wenn ich meine, dass ich mal nen ähnlichen im dm gesehen hab..), aber der kommt beim nächsten Einkauf definitiv mit. Ich benutze zum Abschminken momentan nur noch Mikrofasertücher und da würde der Schwamm sicher gut als Abschluss mit in die Routine passen. Klingt super spannend!
    Zum Peelen benutze ich..... trommelwirbel... ein Peeling. :D Meistens mit Zucker, Honig und Öl. Die Drogerieprodukte sind für meine Haut leider meistens zu scharf, zu parfümiert, einfach irgendwie zu viel von allem. Die mechanische Wirkung braucht meine Haut schon recht oft, aber einfach ohne das ganze komische Gedöns. Chemische Peelings habe ich auch schon getestet, fahre aber mechanisch besser.

    Yep. Danke für's Anfixen, gelungener Beitrag :)
    Alles Liebe!
    Maja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallihallo liebe Maja! Gut, dass du mich mal wieder daran erinnerst, ein Peeling selbst zu machen, mache es immer ähnlich, nur habe ich bisher immer Salz tatt Zucker verwendet, da ich Salz als feinkörniger empfunden habe, als unseren Zucker :D Finde damit kriegt man ene super Wirkung, ohne teure Peelings im Laden zu kaufen, da hast du völlig Recht! Und freut mich, dass dir meine Empfehlung gefällt, ich hoffe, dir tut der Schwamm auch Gutes, die bisherigen Kommentare zu dem Ding hier waren ja eher zwiegespalten :D Liebe Grüße <3

      Löschen
  6. Oh, diesen Schwamm kenne ich ja noch gar nicht! Sehr interessant! :)
    Ich brauche zurzeit noch ein Peeling von einer britischen Drogeriemarke auf und nehme sonst meine rotierende Gesichstbürste für einen leichten Peeling-Effekt! :)
    liebste Grüße, Nina ♥ http://captivatingplace.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nina :) Britische Kosmetik <3 Das ist eine Liebe fürs Leben :D Liebe Grüße <3

      Löschen
  7. Diesen Schwamm kenne ich noch gar nicht :D irgendwie bin ich wohl immer dran vorbei gelaufen im dm.
    Als eigentlich stille Leserin dacht ich, schreibe ich dir auch mal hier hin wie toll ich deinen Block finde :) ich lese ihn wirklich gerne !

    LG C

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Charlotte, oh wie schön, das freut mich gerade total, weißt du das? :) Man fragt sich oft, wer hinter den ganzen anonymen Klicks steckt! Kommentier gerne immer, wenn du irgendwelche Fragen oder sonstiges hast, ich antworte drauf :) Ansonsten weiterhin viel Spaß beim Lesen meines Blogs! Liebe Grüße <3

      Löschen
  8. Ich habe häufiger über diesen Schwamm nachgedacht, aber noch nicht gekauft. Grund dafür war, dass das Ding immer in einer geschlossenen Verpackung (und einer Art Flüssigkeit?) geliefert war und ich Dinge lieber anfassen mag. Eigentlich müsste ich wegen den vielen Hautschupopen Peelings benutzen, aber meine Haut reagiert auf allen Mist extrem empfindlich. Mit dem Mikrofasertuch traue ich mich nur alle zwei Wochen ins Gesicht. So langsam weiß ich echt nicht weiter...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Lila! Das ist ärgerlich zu hören, dass du so Probleme hast, eine passende Routine für dich zu finden. Hast du mal so einfache Hausmittel wie Öl mit Salz oder Zucker probiert? Vermutlich schon, wenn nicht, dann probier ds doch mal aus.. Der Konjac Schwamm ist in keiner Flüssigkeit eingetaucht, ich glaube, es gab mal einen Körperpeelingschwamm, der in einer Art Flüssigkeit war, dieser hier ist es allerdings nicht, er ist zwar in einer Packung, ist jedoch völlig trocken im Ausliederungszustand. Liebe Grüße :)

      Löschen
    2. Da ich das gerade lese: Vielleicht ist das geändert worden, mein Schwamm war in einer Flüssigkeit, fand das auch nicht gerade angenehm :)

      Löschen
    3. Jepp, hab ich. Haushaltszucker ist eine ziemlich scharfkantige Angelegenheit. Ich benutze es nur, wenn es nicht mehr anders geht, weil ich danach einige Stunden lang richtig rote und trockene Haut habe, die ich mir dann 2-3 Tage dick eincremen muss. Ich suche seit längerem schon nach einer sanften Alternative.
      Vielleicht haben sie den Schwamm zwischenzeitlich wirklich geändert. Ich kann mich noch an so eine Plastiktüte mit einem grünen Schwamm in Flüssigkeit erinnern.
      Liebe Grüße euch beiden!

      Löschen
  9. Vor ca. 2 Jahren habe ich zum ersten mal von diesen Konjacschwämmchen gehört, seitdem stehe ich dauernd im DM vor diesen Produkt :D. Nach deiner tollen Review, werde ivh mir dieses Schwämmchen auch mal zulegen, für das Gesicht suche ich momentan nämlich noch tolle Peelingprodukte, da tue ich mich irgendwie schwer mit.

    Liebe Grüße an Dich :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huuii, ja probier das doch mal aus, ich denke bei dem Preis kann man nicht sooo viel falsch machen :) Ich hoffe, dir sagt der Schwamm ebenfalls zu! :) Liebe Grüße an dich <3

      Löschen
  10. ein wirklich sehr guter informativer post ♥ ich wechsle bei meiner gesichtspflegeroutine auch gerne die produkte. dieses schwämmchen klingt wirklich vielversprechend. für den preis werde ich es wahrscheinlich auch ausprobieren. zurzeit benutze ich alle 2-3 tage eine elektrische gesichtsreinigungsbürste, mit der ich sehr zufrieden bin :)

    ♥ josie von killewieps.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Kenne den Schwamm bisher noch nicht, aber ich finde er hört sich toll an! Habe normale Naturschwämme zuhause und nutze diese sehr gerne. Stelle mir den Konjac Schwamm in etwa ähnlich vor? Muss ich mir mal genauer anschauen! 😃

    Sonnige Grüße,
    Eleonora my personal lifestyle blog

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin mit meinem Konjac Schwamm von Nivea auch super zufrieden. Allerdings brauche ich dringend einen Neuen und kommt so schnell nicht mehr ins Nivea-Haus. Vielleicht sollte ich mir diesen Schwamm als Ersatz mal anschauen. Es klingt jedenfalls schon einmal super.

    -xx, Carina
    www.redsunbluesky.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Mona,
    danke für das tolle Reviev - der Schwamm klingt wirklich gut und könnte was für mich sein =). Für das Gesicht nehme ich meistens ein herkömmliches Peeling aus der Tube und eben klassische Reinigungslotionen... Aber ich hätte gerne etwas, das jeden Tag ein bisschen intensiver reinigt - ohne die Haut zu sehr zu reizen. Ich kann mir gut vorstellen, dass so ein Schwämmchen da gar nicht so schlecht ist... Und das mit dem Grünen-Tee-Extrakt finde ich super :-D Auch wenn man es wie du sagst, nicht sieht,... der Placebo Effekt, oder sagen wir ein gutes Gefühl ist da ;-) Mich würde nur noch interssieren, wie du den trocknest? Auf der Verpackung steht ja was von "aufhängen"... Das klingt irgendwie aufwendig, ich dachte vielleicht kann man eine Schale ans Waschbecken stellen und ihn darain legen? Oder wird er dann nicht trocken? Wie machst du das?
    Ganz liebe Grüße,
    Cindy

    AntwortenLöschen

Euer Lob und eure konstruktive Kritik sind herzlich Willkommen.
Bitte nutzt meine Kommentarfunktion nicht als reine Werbeplattform für euren Blog; Links, welche inhaltlich mit meinem Post zusammenpassen, sind hingegen gerne gesehen! ♥
Eure Kommentare bzw. Fragen beantworte ich über die Kommentarfunktion meines Blogs, schaltet also die Benachrichtigung ein oder schaut wieder vorbei.
♥♥♥