Dienstag, 11. Juli 2017

Schnipp, schnapp: Haare ab. Neue Haare, neuer Mensch!

Guten Abend ihr Lieben :)
ich hoffe, euch geht es blendend und ihr genißt den Juli! Ich wollte mich mal eben mit einer mehr oder weniger interessanten Info melden, ich mach's ganz kurz und schmerzlos: Ich habe mir beim Friseur die Haare schneiden lassen, Schock Nr. 1. Schock Nr. 2: Es sind mehr als 40cm abgekommen! Demnächst wollte ich mir wieder ein wenig Zeit für eure Blogs und Kommentare nehmen, aber diesen Post hier muss ich jetzt einfach vorab schon einmal zwischen schieben :D


Eine ganz liebe Freundin und ich haben uns letzten Donnerstag gemeinsam die Haare abschneiden lassen, wie ihr seht, hat auch sie so viel gelassen wie ich, sogar noch ein wenig mehr. 


Das waren meine Haare vorher: Sehr lang, ca. bis zum Popo und eigentlich reeeeelativ gesund, aber an den Spitzen doch sehr trocken und insgesamt einfach stumpf. Außerdem sind sie einfach sehr dünn geworden mit der Zeit, hatte phasenweise immer mal wieder starken Haarausfall und das hat meinem sowieso schon feinen Haar den Rest gegeben. 


Wozu habe ich mich entschieden? Ich habe meine Haare auf Schulterlänge abschneiden lassen und hier und da ein paar helle Strähnchen, die allerdings nicht direkt am Ansatz gesetzt wurden, sondern mehr so im Laufe der Haare. Hatte mich explizit gegen erneutes Balayage entschieden, da ich meine Haare nicht insgesamt heller haben wollte. Auf diesem Foto sehen die Strähnen mindestens doppelt so krass aus, als sie eigentlich sind, keine ahnung wieso, jedenfalls ist das Ergebnis längst nicht so stark, wie es hier scheint :) Außerdem hat die Friseurin mir noch eine Glossy Tönung reingemacht - ihr seht: Die Haare haben einen totalen Glanz!

Das Chaos reagiert in diesem Zimmer, nicht wundern :D

Hier seht ihr nun schon mal ein paar private Handybilder, einmal mit glatten Haaren und zwei Mal mit Wellen, Leute, ich hab noch nie in meinem Leben so einfach Volumen in meine Haare zaubern können. Wieso habe ich überhaupt meine Haare abgeschnitten? Ich war sie einfach Leid, ehrlich. Ich habe so lange diese lange Mähne getragen, sie war quasi mein Markenzeichen und ich habe sie wirklich abgöttisch geliebt, aber die letzten 9 Monate ca. war ich einfach nur noch ständig unzufrieden, habe sie nur noch im Zopf getragen, weil mir diese strähnigen, platten Spaghetti einfach absolut nicht mehr gefallen haben. 

Ihr wisst, ich bin ein modischer Mensch, der sich gerne stylt und ich hatte verrückterweise einfach ständig das Gefühl zum Ende hin, dass diese Haare auch einfach nicht mehr zu meinem Stil gepasst haben, kann das total schwer erklären, aber sie haben jedes noch so coole Outfit irgendwie ein wenig runtergezogen in meinen Augen. Ja, was soll ich sagen, ich bin SO EXTREM zufrieden mit der neuen Länge!!!! Ehrlich, das war die beste Entscheidung, die ich diees Jahr getroffen habe. Zwar wollte ich sie wirklich wirklich ab haben und habe dem Friseurtermin somit absolut positiv entgegen gesehen, aber dass mich das Ergebnis SO glücklich machen würde, hätte ich nie gedacht!! 
Ich gefalle mir inzwischen wieder endlich und habe auch das Gefühl, dass diese Haarlänge meinen Stil total abrundet, mir macht Mode endlich wieder richtig Spaß. Das mag auf den einen oder anderen alles ziemlich übertrieben wirken, aber meine langen Haare haben mich echt nur noch runtergezogen und depri gemacht irgendwie.
Ich werde definitiv, sobald Zeit ist, ein paar bessere Fotos mit meiner Kamera schießen, wo ihr die Haare mal vernünftig seht. Habe auch ganz viele coole neue Second-Hand Klamotten, die ich euch noch zeigen will. 

Aber das alles zu seiner Zeit. Wie gesagt, ich wollte euch einfach endlich meine Haare präsentieren, auch wenn die Bilder irgendwie eher provisorischer Natur sind. Die nächsten Tage werde ich mich dann auch bei euch auf euren Blogs wieder melden, bis dahin <3

 photo sign_zps0izpyskn.png

Kommentare:

  1. Wow, krass, Respekt!
    Auch wenn alle sagen, dass es doch nur Haare sind. So eine Entscheidung ist endgültig und du hast definitiv meinen vollsten Respekt dafür.
    Und es steht dir auch so gut, richtige Entscheidung also getroffen. :)

    -xx, Carina
    www.redsunbluesky.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mona, ui, bei der Überschrift in meiner Leseliste bei Bloglovin hab ich erst einmal einen großen Schreck bekommen :) Nicht, dass ich denken würde, dass Dir kürzere Haare nicht stehen, aber, ich finde es immer unglaublich mutig, wenn man SEHR lange Haare hatte wie Du, dass man dann quasi so radikal vorgeht. Und toll, dass Deine Haare trotz der Länge noch recht gesund waren, das hat man nicht so oft. Ich verstehe aber gut, wenn man auch mal Lust auf eine Veränderung hat und bevor womöglich doch noch das Strapazierte unten an den Haaren nach oben gewandert wäre, war diese Entscheidung sicher auch sinnvoll. Die kürzeren Haare stehen Dir genauso gut! Sicher hast Du jetzt auch keine so lange Trocknungszeit mehr - das merke selbst ich, wenn ich nur 2-3 cm abschneiden lasse ^^ Und ich finde Deine Fotos nicht provisorisch, sondern lebensnah und echt, man muss nicht immer alles toll in Szene setzen, so Momentaufnahmen finde ich persönlich oft sogar viel ansprechender :) Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Toll! Ich bin total begeistert! Die neue Frisur steht dir ausgezeichnet und ich finde ja, dass sie deine hübsches Gesicht sehr viel besser zur Geltung bringt. ich habe auch die gleiche Haarlänge wie du :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
  4. Hab erstmal einen kleinen Schock bekommen, als ich das Bild von dem Zopf gesehen habe, aber die neue Länge steht dir einfach wahnsinnig gut!
    Ich weiß genau was du meinst, mit den langen Haaren, meine waren bis vor zwei Monaten noch hüftlang und ich habe sie dann bis auf Brustlänge abschneiden und durchstufen lassen - auch bei mir die absolut richtige Entscheidung! Habe meine Haare auch nur noch in Zöpfen getragen, weil sie sich runterhingen und eigentlich nur noch im Weg waren, ich sah so furchtbar brav damit aus, das hat einfach nicht mehr gepasst!

    Liebe Grüße,
    Denise

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mona,
    du sieht einfach so wahnsinnig gut aus! Vor allem mit Wellen sieht der Haarschnitt einfach nur geil aus!
    Hatice Schmidt hat sich gerade auch ihre Haare abgeschnitten, schau mal auf ihr Intagram, das sieht auch einfach so mega geil aus.
    Ich finde es steht dir wirklich unheimlich gut und ich kann verstehen, dass du was anderes gebraucht hast (:
    Du siehst jetzt viel peppiger und frischer aus (:
    <3

    AntwortenLöschen
  6. Wow das war soooo mutig von dir und ich kann nur sagen, die kürzeren Haare stehen dir wahnsinnig gut Liebes 😍❤️

    AntwortenLöschen
  7. Wooooooooow meine liebe Mona, wie krass ist das denn bitte???
    Ich kann dich total verstehen. Wenn man sich die Haare schon mal so lang gezüchtet hat, dann fällt die Entscheidung sie wirklich abzuschneiden schon schwer. Dass dich das dann deprimiert hat verstehe ich auch - aber umso besser, jetzt hast du es getan und es sieht wunderschön aus! Steht dir echt super! Und außerdem wachsen sie ja auch wieder nach ;)
    Aller liebste Grüße <3

    AntwortenLöschen
  8. Ahh, wie krass! Ich finde dir stehen die kurzen Haare wirklich unfassbar gut, auch wenn deine "alten" Haare natürlich ein Träumchen waren. Manchmal ist Veränderung eben doch gut :)

    Viele liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen
  9. Oh wow da ist ordentlich was abgekommen aber steht dir richtig gut.
    Ich kenne das Gefühl, ich habe meine Haare auch Jahrelang immer recht lang gehabt aber irgendwann gingen sie mir nur noch auf den Keks. Und so kamen sie bei mir vor ein paar Monaten auch ab und ich bin auch total glücklich damit. Das einzige was mich stört, da ich Stufen drin habe klappen nicht mehr alle Zöpfe 😄
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Oh, woooow Mona, deine Haare waren ja sooo lang aber die kurzen Haare stehen dir soooo gut.
    Du siehst wundervoll aus, wirklich :).
    Ich muss zugeben, sobald ich längere Haare habe, trage ich meistens auch nur noch die Haare zu, ich versuche zwar immer ein paar Frisuren zu kreieren aber meistens wird es dann doch ein Dutt. Die Haarlänge, die du jetzt hast, würde ich mir auch immer wieder schneiden. Allerdings wieder lange Haare zu bekommen & diese nicht mehr abzuschneiden, fällt mir in letzter Zeit sehr schwer :D.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Sooo lang waren deine Haare *-* aber die neue Frisur gefällt mir auch sehr sehr gut an dir ♥

    AntwortenLöschen
  12. Wooow, ganz schön mutig!!!!!! Ich war auch zunächst geschockt bei dieser Überschrift und dem Bild, wo man sieht, dass da nicht nur ein bisschen, sondern so richtig viel ab ist! Respekt! Ich finde aber auch, dass dir die neue Frisur steht, wobei ich deine langen Haare auch sehr mochte... Aber am meisten bewundere ich deinen Mut zur Veränderung... Ich habe zwar nicht sooo lange Haare, aber hätte irgendwie auch mal gerne eine etwas größere Veränderung in der Länge, aber ich trau mich nicht... es bleib dann immer beim Spitzen schneiden :D Sieht auf jeden Fall toll aus und mit der Pflege und dem Styling hast du es jetzt einfacher :-) Ganz liebe Grüße, Cindy

    AntwortenLöschen
  13. Oooooh Mona, was für ein Schritt! Aber ich kann dir sagen, egal wie lang deine Haare sind, du siehst immer super aus! <3 Die kurzen Haare stehen dir wirklich sehr und ich kann das mit dem Genervt-Sein nachvollziehen. Meine Haare sind zwar noch nie so lang gewesen, aber bei meinen dicken Haaren könnte ich es nie so weit kommen lassen. DIESE ANSTRENGUNG! :D
    Daumen hoch bis ins All von meiner Seite! :)
    liebste Grüße, Nina ♥ https://captivatingplace.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  14. Wie mutig von dir, deine Traummähne abschneiden zu lassen. Steht dir aber auch ganz gut, dein neuer Look. Viel Spass damit ❤️

    AntwortenLöschen
  15. Wow, eine tolle Veränderung! Die kurzen Haare stehen dir unglaublich gut ❤️ Ich habe mir vor drei Jahren ebenfalls die Haare abgeschnitten – damals 30cm – und habe es bis heute nicht bereut! Ich glaube ich weiß auch was du mit dem Stil meinst, fand meine langen Haare damals irgendwie ein bisschen "altmodisch", irgendwie nicht cool und jung, dabei ist das ja totaler Quatsch 🙈Was machst du denn mit den abgeschnittenen Haaren? Spendest du sie?

    Liebe Grüße,
    Eleonora {my blog}

    AntwortenLöschen
  16. Sieht gut aus, Moni :)
    Ich könnte diesen radikalen Schritt gar nicht wagen. Seit Jahren quäl ich mich mit meinen schulterlangen kaputten Haaren herum und will einfach nur dass sie über die kritische Länge herauswachsen, damit ich sie mir "gesund züchten" kann. An dem Vorhaben sitze ich mittlerweile wieder 5 Jahre... Ich hab auch lange hin und her überlegt, ob ich es einfach sein lassen soll und etwas ganz anders ausprobeiren soll aber mh ne. Meine Haarstruktur sieht in kürzer glaub ich noch beschuerter aus... Und ich will einfach mal rückenlange Haare haben, denn die hatte ich noch nie.

    AntwortenLöschen
  17. Monaaa, oh wow!
    Ich konnte es kaum glauben, dass du die Haare so abgeschnitten hast. Ich fand deine langen Haare wunderschön. Deine neue Länge finde ich aber auch top! Ich mag diese Länge sehr gerne. Vor ca. 2 Jahren habe ich meine Haare auch so kurz geschnitten, die waren aber nicht ganz so lange wie deine. Ich war damals auch so glücklich und kann den Schritt total verstehen.

    Du bist wunderschön!! Ich hoffe, wir sehen uns mal live :)

    Ganz liebe Grüße und weiterhin so viel Freude
    Anne <3

    AntwortenLöschen
  18. Wow....da hast du aber sehr viele Haare gelassen.. die kürzeren Haare stehen dir aber richtig gut... und in der kombi zur Brille... cool
    LG tina =) schöner Blog

    AntwortenLöschen
  19. WOW Ich könnte mich nicht noch einmal von meinen Haaren trennen.
    Ich hab es einmal gemacht und nie wieder :)

    Aber kurze Haare stehen dir echt gut :)

    ShellyAbdallahs.Blogspot

    AntwortenLöschen
  20. I cut my hair last years!!
    Hi dear, i'm new follower of your nice blog, can you follow mine? :)
    https://amoriemeraviglie.blogspot.it/

    AntwortenLöschen

Euer Lob und eure konstruktive Kritik sind herzlich Willkommen.
Bitte nutzt meine Kommentarfunktion nicht als reine Werbeplattform für euren Blog; Links, welche inhaltlich mit meinem Post zusammenpassen, sind hingegen gerne gesehen! ♥
Eure Kommentare bzw. Fragen beantworte ich über die Kommentarfunktion meines Blogs, schaltet also die Benachrichtigung ein oder schaut wieder vorbei.
♥♥♥